Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

Tannzapfencup Dussnang 2016

Video der Finalübung auf Youtube:  https://www.youtube.com/watch?v=_ZgT4_x-vqo

Für den Tannzapfen-Cup, der am 28. Mai 2016 in Dussnang stattfand, fuhren wir um 9.15 Uhr mit dem Auto ab, damit wir pünktlich um 11.50 Uhr für die Sprungübung bereit waren. Wir wurden während der Sprungübung, wie auch bei den anderen Übungen, lautstark von der Aerobic-Gruppe, welche an diesem Wettkampf ebenfalls teilnahm, unterstützt. Leider hatten wir einige Patzer in der Übung und mit der Note 9.10 schafften wir den Finaleinzug nicht. Um 15.05 Uhr durften wir uns am Boden präsentieren, unsere Übung war sehr gut aber ein paar kleine Fehler waren trotzdem vorhanden. Wir zogen mit der Note 9.56, als Drittplatzierter hinter Rüti und Mels, in den Final ein.

phoca thumb l stvdo2016tc142phoca thumb l stvdo2016tc213phoca thumb l stvdo2016tc066

Um 18.35 Uhr durften wir unsere Bodenübung im Final noch einmal präsentieren, wobei Jonas mit dem gespickten Doppelsalto und Gabriel mit seiner einzigartigen Sprungrolle mit Schraube aus der Rondat Wink die Übung noch etwas aufwerteten. Uns gelang eine Leistungssteigerung und wir erreichten die hervorragende Note 9.68 und wurden somit knapp zweiter hinter dem TV Mels, der eine Note von 9.71 erreichte. Wir schlugen im Finale den TV Rüti (9.66) und das VGT Herisau (9.50).

         IMG 20160529 WA0002               phoca thumb l stvdo2016tc230

Weitere Fotos von diesem Anlass in unserer Bildgalerie! 

Verfasst von Jonas und Julian

Silber und Bronze an den Aargauermeisterschaften

Am Wochenende vom 21./22. Mai 2016 standen die Aargauermeisterschaften auf dem Programm der Geräteturnerinnen. Gespannt nahmen wir diesen Wettkampf in Angriff - liessen uns doch einige Turnerinnen auf gute Platzierungen hoffen. Tatsächlich gelang Sophie Payllier und Anina Bachmann erneut der Sprung aufs Treppchen in der Kategorie 1. Mit nur 0.05 Punkten Rückstand wurde Sophie Vizeaargauermeisterin in dieser Kategorie! Anina doppelte mit ihrem 3. Rang nach - ganz zur Freude aus Lenzburger Sicht! BRAVO!!!

DSC08820

Weitere Lenzburger Turnerinnen holten sich eine Auszeichnung:

K1: 8. Jana Howald, 13. Giulia Avantaggiato, 32. Alessia Ciaco + Kim Müller, 43. Yasmin Weber (Total 145 Turnerinnen)
K2: 10. Anouk Borer, 36. Melanie Häfliger (Total 148 Turnerinnen)
K3: 39. Hanna Leikam (Total 120 Turnerinnen)
K4: 8. Anja Weber, 24. Luiza Gremlich, 29. Jana Struck (Total 105 Turnerinnen)
K5: 17. Michelle Pfister, 18. Assia Ishteiwy, 26. Anja Hofstetter (Total 78 Turnerinnen)

Hier geht's zu den Ranglisten und den Fotos ...

SMJ/SM Qualifikationswettkämpfe abgeschlossen

Erster Teil der Saison abgeschlossen, 7 Turnerinnen für SMJ, 2 Turnerinnen für SM qualifiziert

Mit dem Zürich Oberland Cup in Uster endete der erste Teil der Saison für die Lenzburger Kunstturnerinnen. Sie zeigten nochmals ihr ganzes Können und wurden mit Top Rangierungen belohnt. Michèle Bachmann erreichte im P1 bei starker Konkurrenz den 6. Rang und Zoé Strub reihte sich als 16. ein. Beide Turnerinnen (Michèle als Vierte und Zoé als 23.) konnten sich so auch für die Schweizer Juniorinnen Meisterschaften von Mitte Juni in Lenzburg qualifizieren. Daria Hartmann turnte die ganze Saison an der Spitze der P2 Turnerinnen mit und wurde auch diesmal mit einem Podestplatz belohnt. Sie qualifizierte sich mit dem 2. Rang für die SMJ. Malina Blum zeigte sich auch in Uster nervenstark und holte sich Bronze. In der SMJ Qualiliste wird sie Vierte, Sarina Stulz 7. Ebenfalls  an der SMJ starten darf Selina Lu. Die Vereinsturnerin präsentierte an allen Quali Wettkämpfen gutes Können und wird dafür nun belohnt. Bei den P4 Amateurinnen konnte sich Céline Dössegger mit jedem Wettkampf steigern und darf nun ihre Übungen an der SMJ nochmals präsentieren.

Stefanie Siegfried musste sich in Uster nur von einer Turnerin geschlagen geben, die nächste Woche an der EM an den Start gehen wird! Nach einer exzellenten Quali Saison freuen wir uns auch auf die SM der über 16 Jährigen, die am 25./26. Juni in St. Gallen über die Bühne geht. Mit Stefanie hat der TV Lenbzurg eine potentielle Podestturnerin in seinen Reihen. Ebenfalls qualifizieren konnte sich Susan Al Yaefi.

Wir gratulieren allen Qualifizierten Turnerinnen ganz herzlich! Allen anderen wünschen wir nun eine gute Erholung und viel Freude und Eifer bei der Vorbereitung auf die nächste Saison. Den die kommt bestimmt und dann geht es wieder bei 0 los!

Rangliste ZO Cup          

SMJ Qualifikationsliste

 

Saisonstart VGT - Coup des bains

Am 14. Mai 2016 haben wir vom Vereinsgeräteturnen mit dem Boden am Coupe des Bains in Yverdon teilgenommen. Früh am Morgen sind wir mit dem Auto in die Westschweiz gereist, wo wir den ersten Wettkampf in dieser Saison hatten.

IMG 20160514 WA0015

Um 12:30 Uhr durften wir unsere Bodenübung, für die wir hart trainiert haben, den Zuschauern vorführen. Obwohl wir keine Fans mitgebracht haben, jubelte uns das Publikum laut zu, was uns alle gefreut hat.
Unsere Übung konnten wir nicht fehlerfrei vorführen, da es einige Patzer gab. Für den Finaleinzug reichte es leider nicht ganz, da unsere Konkurrenz sehr stark war. Wir waren aber alle zufrieden mit unserer erturnten Note beim ersten Wettkampf.

DSC01902
Insgesamt haben 21 Vereine mit der Disziplin Boden teilgenommen. Mit 9.48 Punkten war uns ein guter Saisonstart geglückt. Wir erreichten den hervorragenden vierten Rang! Geschlagen haben uns in der Vorrunde nur die Vereine Aigle (9.55), Morges (9.68) und Wettingen (9.69).

IMG 20160514 WA0002                           IMG 20160514 WA0004

Die nächsten Wettkämpfe, an denen wir sowohl mit dem Boden als auch mit dem Sprung teilnehmen, sind:
28.05.16 Tannzapfencup Dussnang
04.06.16 Kantonale Meisterschaften Gränichen


Verfasst von Ivo Vögele

Aargauer Meisterschaften Kunstturnern Frauen, Möhlin 07./08. Mai 2016

Lenzburg überzeugte mit grandiosen Leistungen an den Aargauer Meisterschaften im Kunstturnen Frauen

Vier von sechs Aargauer Meistertiteln gingen in diesem Jahr an Kunstturnerinnen des TV Lenzburg. Im P1 sowie im P3 gab es sogar Doppelsiege!

AGM 16

Michèle Bachmann, P1, die die laufende Saison bereits dominierte, liess sich auch diesmal nicht bezwingen und siegte souverän vor Zoé Strub. Die jüngeren P1er konnten da noch nicht ganz mithalten, werden nun aber bis zur nächsten Saison Zeit haben, ihr Können zu verbessern.

Einen soliden Wettkampf zeigte Malina Blum im P3, dies brachte ihr den Meistertitel vor ihrer Trainingskollegin Sarina Stulz. Die beiden starken Kaderturnerinnen haben aber noch Luft nach oben und werden sich in den nächsten Wochen nochmals intensiv ins Training hängen, bevor dann am 11./12. Juni die Schweizer Juniorinnen Meisterschaften sozusagen zu Hause in Lenzburg über die Bühne gehen. Beide Turnerinnen haben das Potenzial um ganz vorne mitzumischen, im Team wie auch in der Einzelkonkurrenz. Ebenfalls Ambitionen auf nationaler Ebene hegt Daria Hartmann. Dies unterstrich die 10-jährige in Möhlin, indem sie sich klar den Sieg erturnte.

Die Jüngsten am Start waren gerade mal 6 Jahre alt. Waren die einen vor allem niedlich anzuschauen mit ihren Glitzergwändli und Hochsteckfrisuren zeigten andere bereits turnerische Qualitäten, die auch für die Zukunft des Aargauer Kunstturnsportes hoffen lassen. Mit Vorne dabei auf dem EP Podest als Dritte Lia Schumacher.

Neben den Aargauer Turnerinnen kamen über 300 Gästeturnerinnen aus der ganzen Schweiz nach Möhlin. Das Niveau war insgesamt sehr hoch. Die Aargauerinnen schnitten auch national sehr gut ab, waren doch alle Aargauer Meisterinnen auch auf den Podesten der Gesamtranglisten ihrer jeweiligen Kategorie zu finden.

Die Amateurturnerinnen starten in zwei Alterskategorien. Bei den unter 16-jähirgen holte sich Céline Dössegger die Bronzemedaille, Joëlle Blum erreichte einen Auszeichnungsrang.
Obwohl in ihrem ersten Jahr bei den ältesten Turnerinnen zeigte Stefanie Siegfried eine unglaubliche Nervenstärke und Übungen mit hohem Schwierigkeitsgrad mit einer wunderbaren Leichtigkeit. Verdient holte sie sich den Aargauer Meistertitel.
Nun steht noch ein Wettkampf auf dem Programm, sozusagen die letzte Chance um sich noch für die Schweizer Meisterschaften Amateure oder Juniorinnen zu qualifizieren. Das Wochenende in Möhlin hat gezeigt, dass der Aargau auf Top Niveau mitturnt und wir dürfen uns auf spannende nationale Titelkämpfe freuen.

Hier gehts zu den Ranglisten

Weitere Beiträge ...